Telekom Vertrag südafrika

Telkom hat auch die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da es sich in einem Vertragsstreit mit Telcordia wegen nicht lieferung einer integrierten FlowThru-Lösung nicht verhalten hatte, was zu einer Entscheidung des Obersten Berufungsgerichts gegen seine Gunst führte, in der der Richter Telkoms Rechtsteam als „verbale Manipulation” bezeichnete. [24] Einer der größten Kritikpunkte von Telkom war die Einführung einer monatlichen Verkehrsbegrenzung oder „Cap”. Laut Telkom handelte es sich dabei um eine Maßnahme, die eingeleitet wurde, damit das südafrikanische Netzwerk nicht mit einem Informationsüberfluss „überlastet” wird. In der südafrikanischen ADSL-Community herrscht jedoch das allgemeine Gefühl, dass Telkom die monatlichen Verkehrslimits strategisch eingeführt hat, um die maximale Geldmenge von ADSL-Nutzern zu erhalten. Dies liegt vor allem daran, dass Telkom den Nutzern zusätzliche Bandbreite zu einem Preis bietet. Wenn das Limit im Laufe des Monats überschritten wird, ist die ADSL-Verbindung gedeckelt, was den internationalen Zugriff auf das Internet verweigert und gleichzeitig den Zugriff auf lokale Websites bis Ende des Monats ermöglicht. Der Benutzer kann zusätzliche GBs kaufen, nachdem er/sie jedoch gedeckelt ist. Die typischen monatlichen Verkehrsbegrenzungen können auch auf Niedriggeschwindigkeitsstrecken in weniger als einem Tag aufgebraucht werden. Mit einer prognostizierten Schulabbrecherquote von 60 % ist der Wert des Online-Lernens unbestritten, und es hat sich erst 2020 noch mehr bewährt. Während wir die Wellen der Ungewissheit reiten und noch schneller in eine selbstermächtige, technologiegetriebene Zukunft rasen, können wir Online-Lernplattformen als Anker für Investitionen in uns selbst, unsere Gemeinschaften, Unternehmen und die Gesellschaft im Allgemeinen betrachten.

Das Studium von Kursen und das Online-Erlangung von Zertifizierungen hat so vielen Menschen den Zugang zu Bildung ermöglicht, einfach weil sie jetzt zu ihren eigenen Bedingungen lernen können, in ihrer eigenen Zeit, in ihrem eigenen Raum; und die verfügbaren Inhaltsoptionen wachsen von Tag zu Tag. Karriere-Switches und Fortschritte sind verfügbarer als je zuvor, mit allem, von Kurzfertigkeits-Fotografie-Kursen über Business-Management bis hin zu Technologie-Codierung, die alle online mit einem Klick auf eine Tastatur verfügbar sind. „Wachstum” ist das Stichwort, und niemand bekommt dies besser als We Grow South Africa – eine Gemeinschaft, die sich der Erweiterung des Zugangs zu Online-Bildung verschrieben hat.